0 0
Falafel

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
200 g Kichererbsen aus dem Glas Abtropfgewicht
Flüssigkeit der Kichererbsen
0.25 Tasse Petersilie
1 Stk Knoblauchzehe
0.5 TL Curry
4 EL Kichererbsenmehl
0.5 Stk Lauchzwiebel Stange
Salz zum Würzen
Pfeffer zum Würzen
10 EL schwarzer Sesam zum Panieren

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Falafel

Leckerer Snack aus "humorvollen" Zutaten.

Features:
  • vegetarisch
Cuisine:

Essen ist ein Bedürfnis, geniessen eine Kunst.

  • 40 Min
  • Serves 4
  • Easy

Ingredients

Directions

Share

Herkunft der Falafel

Tatsächlich ist die genaue Herkunft der Falafel weitgehend unbekannt. Auch über den Zeitpunkt der Entstehung dieser schmackhaften Mahlzeit kann nichts Genaues gesagt werden, wobei die Falafel wahrscheinlich schon eine sehr alte Speise ist. Geschichtskundler vermuten den Ursprung der Falafel in Ägypten, wo koptische Christen eine fleischlose und gleichzeitig nahrhafte Speise für die Fastentage benötigten.

Eine andere Theorie verortet den Ursprung der Falafel in der palästinensischen Stadt Akko, die im 18. Jahrhundert von Napoleon belagert wurde. Die Vorräte der Stadt wurden knapp und schliesslich blieb nur noch getrocknetes Getreide übrig. Die Bewohner waren gezwungen, neue Möglichkeiten zu finden um ihren Hunger zu stillen. Sie begannen damit, Hummus (eingeweichte Kichererbsen) zu mahlen und anschließend mit diversen Gewürzen vermischt zu kleinen Bällen zu formen und in Öl zu frittieren. Das Rezept für die originalen Falafel war geboren.

Steps

1
Done

Zutaten bereitlegen und Ofen vorheizen

Zuerst legt man alle Zutaten bereit, heizt den Ofen auf 180° Umluft vor und legt ein Backblech mit einem Backpapier darauf bereit.

2
Done

Alle Zutaten ausser die Lauchzwiebeln mixen

Nun gibt man alle Zutaten für die Falafel, bis auf die Lauchzwiebeln, in einen Standmixer. Pürieren, bis ein Teig entsteht. Wichtig ist auch das Wasser der Kicherebsen mitmischen.
Danach wäscht man die Lauchzwiebel, schneidet sie in Ringe und verknetet sie mit dem Teig.

3
Done

Falafel formen und mit Sesam panieren

Am Besten stellt man bevor die Falafel geformt werden, einen Teller mit dem schwarzem Sesam bereit, worin man später die Falafel wenden wird,
Jetzt formt man mit den Händen oder einem Löffel flache Falafel und wendet sie kurz von beiden Seiten im Sesam.

4
Done

Falafel backen

Die fertig panierten Falafel werden nun auf das mit Backpapier präparierte Backblech gelegt und ca. 15 Minuten gebacken.
Die Falafel sind fertig, sobald die Ränder goldbraun werden.

5
Done

Falafel servieren

Die fertigen Falafel können nun in Joghurt gedippt oder in einem Salat als Beilage gegessen werden.

Giulia

Recipe Reviews

There are no reviews for this recipe yet, use a form below to write your review
previous
Quinoa-Bowl
next
Falafel Bliss Bowl
previous
Quinoa-Bowl
next
Falafel Bliss Bowl

Add Your Comment