0 0
Frühstücksquark

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
450 g Rahmquark
250 g Magerquark
100 ml Vollrahm
4 TL Zucker gehäuft
1 Stk Vanilleschote
1 Pr. Salz

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Frühstücksquark

Die perfekte Ergänzung für jeden Brunch.

Features:
  • vegetarisch

Life begins
after coffee.

  • 10 Min
  • Serves 4
  • Medium

Ingredients

Directions

Share

Alles Quark?

Quark,  österreichisch bzw. bairisch Topfen, ist das aus der Milch durch Zugabe von Lab oder durch bakterielle Bildung von Milchsäure ausgefällte Milcheiweiss. Die von den geronnenen Milchbestandteilen getrennte Flüssigkeit, die Molke, wird durch Auspressen und Filtrieren der Dickete mehr oder minder gründlich entfernt, so dass Quark eine weiche bis krümelige Masse bildet.

Quark dient für sich genommen als Lebensmittel und als Zwischenprodukt bei der Käseherstellung. Für den Verbraucher steht das Wort „Quark“ meist nur für Speisequark. Dieser wird hauptsächlich durch Milchsäurebildung, aber unter Zugabe geringer Mengen Lab hergestellt.

Und genau diesen leckeren Speisequark benötigen wir für unser Rezept.

Steps

1
Done

Alles bereit stellen

und dann in die Schüssel damit:

die Sahne, den Zucker, das Salz und das Mark einer Vanilleschote.

2
Done

Die Menge verrühren

Die Zutaten, die bereits in der Schüssel sind mit einem Rührgerät steif rühren, damit die Creme eine feste Konsistenz bekommt.

3
Done

Pfirsiche schneiden

Man nimmt nun die Pfirsiche aus der Dose und schneidet sie in kleine Würfel.

TIPP: Wer Pfirsiche nicht so gerne hat, kann diese auch z.B. durch frische Mango ersetzen.

4
Done

Quark und Pfirsiche unterrühren

Jetzt wird der ganze Quark unter die Masse gerührt.

Die Pfirsiche kann man jetzt auch gleich unterrühren. Wenn nicht alle die Pfirsich gerne haben, kann man diese auch in einer Schüssel daneben servieren und jeder kann davon nehmen, wenn er mag.

Giulia

Recipe Reviews

There are no reviews for this recipe yet, use a form below to write your review
previous
Geschmorte Pilze
next
Massaman Curry
previous
Geschmorte Pilze
next
Massaman Curry

2 Comments Hide Comments

Wir hatten es schon häufig sonntags morgens zum Frühstück. Hier kann man wirklich nicht viel falsch machen und es schmeckt immer!

Add Your Comment