0 0
Pancakes

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
125 g Mehl
3 EL Zucker
1 TL Backpulver
3 dl Buttermilch
3 Stk Eier
1 Prise Salz
250 g Erdbeeren oder Blaubeeren
250 g Blaubeeren oder Erdbeeren
Ahornsirup als Beilage

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Pancakes

Amerikanischer Frühstücksfavorit für Gross und Klein

Features:
  • vegetarisch
Cuisine:

The best pancake topping is more pancakes and syrup.

  • 20 Min
  • Serves 4
  • Easy

Ingredients

Directions

Share

Flufffy American Pancakes

Die American Pancakes unterscheiden sich schon rein optisch deutlich von den meisten in Europa bekannten Pfannkuchen-Varianten. Die in den USA und Kanada geläufigen Pfannkuchen haben meist einen Durchmesser von etwa 10 cm (es gibt auch Münzgrosse Varianten) und sind deutlich dicker und fluffiger. Erreicht wird die Konsistenz durch einen relativ dicken Teig (1:1) und den Zusatz von Triebmitteln (Natron oder Backpulver). Häufig werden die Pancakes auch statt mit Milch mit Buttermilch zubereitet. Traditionell werden im Amerika Pancakes zum Frühstück gegessen. Häufig schlicht mit Ahornsirup serviert gehören auch Blaubeerpfannkuchen zu den Klassikern, bei denen die Blaubeeren meistens im Teig eingebacken werden. In den vergangenen Jahren erfreuen sich Pfannkuchen jedoch zunehmender Beliebtheit und werden inzwischen auch in zahlreichen herzhaften und süssen Varianten zum Dinner gegessen. Da bei süssen Varianten auch der Teig gesüsst wird, sind Amerikanische Pancakes deutlich süsser als ihre europäischen Verwandten.

Steps

1
Done

Zutaten bereitstellen

Für den echten amerikanischen Genuss, braucht es auch noch den Ahornsirup, oder auch Maple Sirup. Der wird nach dem Backen über die heissen Pancakes gegossen und muss daher auch gleich parat sein.

2
Done

Flüssiges verarbeiten

Die Eier trennen und das Eiweiss mit einer Prise Salz steif schlagen.
Die Eigelb mit der Buttermilch mit dem Schneebesen verrühren.

3
Done

Feste Zutaten vermischen

Den Zucker, das Mehl und das Backpulver in einer grossen Schüssel miteinander vermengen.

4
Done

Alle Zutaten miteinander verrühren

Jetzt werden alle Zutaten ausser dem festen Eischnee miteinander in der grossen Schüssel verrührt bis es keine Klümpchen mehr im Teig hat.
Dann wird der Eischnee untergehoben.
Anschliessend wird der Teig in kleinen Portionen (ca. 2 Esslöffel) in einer heissen beschichteten Pfanne ohne Butter gebacken. Wenn der Teig oben Bläschen wirft kann man den Pancake umdrehen und nochmals für ca. 1-2 Minuten bei mittlerer Hitze fertig backen. Der Durchmesser sollte 10-15 cm sein.
Achtung: wenn der Teig nach dem Wenden und backen innen noch flüssig ist, kurz einen Deckel drauf und ca. weitere 2 Minuten backen.
TIPP: für Leckermäulchen kann man auch noch Früchte wie Banane, Blaubeeren oder Schokoladestückchen unter den Teig mischen und gleich mitbacken.

5
Done

Die fertigen Pancakes drapieren

Am Schluss alle Pancakes auf einen Stapel - und je nach Geschmack gleich Sirup darüber träufeln oder es jedem Einzelnen überlassen. Guten Appetit!

Giulia

Recipe Reviews

There are no reviews for this recipe yet, use a form below to write your review
previous
Sushi Bowl
next
🇺🇸Pancakes🇺🇸
previous
Sushi Bowl
next
🇺🇸Pancakes🇺🇸

Add Your Comment