1 0
Kaiserschmarrn

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
8 Stk Eiwess
8 Stk Eigelb
5 EL Zucker
240 g Mehl
60 g Rosinen
1/2 l Milch
1 EL Vanillezucker
5 EL Rum
Prise Salz
100 g Butter
Zwetschgenröster Beilage

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Kaiserschmarrn

Kaiserschmarren köstlich und einfach zubereitet

Features:
  • vegetarisch

Die beste Mehlspeise aus Österreich.

  • 35 Min
  • Serves 4
  • Medium

Ingredients

Directions

Share

Eine verfeinerte Form des Schmarrn, ist eine Zubereitung aus Palatschinkenteig und zählt zu den bekanntesten Süssspeisen der österreichischen Küche. Der Name leitet sich von Kaiser Franz Joseph I ab.

Als ein Hofküchen-Patissier, der für die notorisch linienbewusste Kaiserin Elisabeth gerne besonders leichte Desserts kreierte, mit einer neuen Komposition aus Omelettenteig und Zwetschkenröster in der kulinarischen Gunst der Kaiserin gar nicht zu landen vermochte, sprang seine Majestät in die Bresche und ass die Portion der Kaiserin mit den Worten „Na geb‘ er mir halt den Schmarren her, den unser Leopold da wieder z’sammenkocht hat“ auf.

Steps

1
Done

Rosinen einlegen

Als erstes müssen die Rosinen in den Rum eingelegt werden.

2
Done

Teig anrühren

Danach Milch, Eidotter, Vanillezucker und Mehl glattrühren.
Eiweiss mit dem Salz steif schlagen und dann den Zucker hinzufügen.
Anschliessend den Eischnee unter den Teig heben.

3
Done

in der Pfanne backen lassen

Als erstes schmilzt man die Hälfte der Butter in der Pfanne, bei mittlerer Hitze. Danach lässt man die Hälfte des Teigs in die Pfanne einlaufen und bestreut ihn mit der Hälfte der Rosinen.

4
Done

Den Teig im Backofen ausbacken

Sobald der Teig oben nicht mehr flüssig ist (das dauert so ca. 4min), kann man ihn mit Hilfe von zwei Pfannenwendern wenden. Anschliessend die Pfanne in den auf 200°C vorgeheizten Backofen für 8-10min fertigbacken.

5
Done

Pfanne aus dem Ofen nehmen

Nach den 8-10min im Backofen kann man die Pfanne wieder heraus nehmen und den Teig mit zwei Gabeln in kleine Stücke reissen.

6
Done

Mit Puderzucker bestreuen

Die Stücke in eine From legen und mit Puderzucker bestreuen.
Wer mag, kann selbst gemachten oder gekauften Zwetschgenröster dazu servieren.

Giulia

Recipe Reviews

There are no reviews for this recipe yet, use a form below to write your review
previous
Ravioli
next
Windbeutel
previous
Ravioli
next
Windbeutel

5 Comments Hide Comments

Danke für die tolle Step-by-Step Beschreibung. Jetzt werde ich mich auch mal an den originalen Kaiserschmarrn trauen.

Hmm, ich liebe Kaiserschmarren. Nun habe ich ein erprobtes Rezept von Dir und sogar mit schönsten Zubereitungsbildern. Danke.

Liebe Aysun – es wird Dir sicher gelingen und so gut schmecken, dass du eher zu viel essen wirst;-)) Viel Spass dabei & Gruss Giulia

Chère Giulia, merci pour cette recette! C’est vraiment la meilleure recette de Kaiserschmarren que j’ai eu! Elle est délicieuse! Merci encore! Sylviane

Add Your Comment